DEit

I bin a "Le Blö"!

Die Zweinutzungsrasse „Les Bleues“

Wir produzieren mit ethischem Mehrwert

Durch das Siegel von „Les Bleues“ stellen wir auf dem Noafhof den ethischen Mehrwert des Zweinutzungshuhns in den Mittelpunkt.

Das Zweinutzungshuhn ist eine Hühnerrasse, bei der die weiblichen Tiere als Legehennen und die männlichen als Masthähnchen Verwendung finden. Die männlichen Tiere der handelsüblichen Hybridrassen sind nicht masttauglich, während die Hennen von Rassen mit masttauglichen männlichen Tieren oft eine geringe Legeleistung haben. Die Zweinutzungsrasse bietet also einen Kompromiss zwischen Legeleistung und Masteignung.

Das Les Bleues ist ein Symbol für Zweinutzungshaltung:

  • die genetische Herkunft des Les Bleues ist durch das Bressehuhn weltweit bekannt und beliebt
  • es hat unter den Rassehühnern eine effektivere Wirtschaftlichkeit als andere
  • Futterverwertung und Leistung bezogen auf Eier und Fleisch sind nicht weit entfernt vom Hybridhuhn
  • es hat ein ruhiges, sozialverträgliches Wesen
  • Fleisch und Eier schmecken hervorragend
MwSt.Nr.: 02801640216 | Impressum | Datenschutz | Cookies
Powered by